Reiten ohne Gebiss

by andi
Folge uns auch hier:

[embedyt] http://www.youtube.com/watch?v=aPx5cE-vEsw[/embedyt]

Gymnastizierung auch ohne Gebiss!

Warum ich dir dieses Video hier zeige hat den Grund, dass ich sogar von Trainern (Trainer C) leider immer wieder mal höre man könne Pferde doch nicht gebisslos “ausbilden”.

Es sei ein Bosal doch nur für die (Western) Show…

Man muss sich doch fragen, wie die Trainerausbildung so abläuft, wenn solche Behauptungen auftauchen.

Wie du hier sehen kannst, gibt es sogar angagierte Amateure, die eine grundsolide Ausbildung mit Seitengängen und Gymnastizierung gut hin bekommen.

Die Vorteile:

Das Maul deines Pferdes wird in der gesamten Grundausbildung geschont

Das “Vorwärts” und somit der Schwung wird gefördert

Takt und Losegelassenheit können hier am Besten erreicht werden

Wenn du dann am Ende dieser Ausbildung dennoch auf ein sogenanntes Spadebit umsteigen möchtest, ist dein Pferd schon derart “fein” eingestellt, dass es in dieser Gebissart um so genauer und leichter reagieren wird.

Nachteil:

Also Turnierreiter benötigst du sicher mehr Zeit (Geduld ist eine wichtige Tugend)

Du benötigst selbst gut ausgebildete Hände um dein Pferd nicht abzustumpfen

Ein gutes Bosal hat seinen Preis…

Diese “Nachteile sollten dich aber nicht davon abhalten diese schönen Weg der Ausbildung und zu gehen, denn du wirst mehr von der Beziehung zu deinem Pferd erhalten.

Die Gesundheit deines Pferdes wird durch die etwas langsamere Ausbildung gefördert, sodass du nicht unerheblich zu langen Nutzung beitragen kannst.

Ach ja und es ist jedes Pferd zur Ausbildung mit Bosal geeignet, egal welche Rasse oder Temperament! Lass dir aber auch auf alle Fälle von Erfahrener Hand (Trainer) helfen, wenn du selbst noch nicht ausreichend Übung im Umgang mit diesem Ausbildungsweg hast.

Natürlich stehe ich dir dafür auch gerne zur Verfügung.

Dein Andreas Gruber

www.westernreitenonline.com

Gerne darf hier unter dem Beitrag gerne über diese Thema diskutiert werden!

 

Share this article

Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Gefällt dir die Seite? Teile sie mit dem Rest der Welt :)

YouTube
Follow by Email